Unser Weingut in Trier Olewig

feine Vielfalt

Über unser Weingut

Unser feines Weingut liegt in Trier an der Mosel. Direkt hinter unserem Haus, mitten im Olewiger Tal und nur wenige Minuten von der Trierer Innenstadt entfernt, befindet sich unser Weinberg. Auf dem „Trierer St. Martiner Hofberg“ werden bereits seit dem 11. Jahrhundert Weinreben gepflanzt. 1928 hat unsere Familie begonnen hier Ihren eigenen Wein anzubauen und nun betreiben wir den Weinbau bereits in dritter Generation.

Bei der Weinbereitung legen wir sehr großen Wert auf die Naturbelassenheit, Harmonie und Bekömmlichkeit unserer Produkte. Deshalb werden bei uns alle Trauben von Hand gelesen und der Wein direkt auf unserem Hof gekeltert, ausgebaut und in Flaschen abgefüllt. Die Leidenschaft an unserer Arbeit, führt stets zu besten Ergebnissen. 

Unsere wichtigste Sorte ist natürlich der moseltyprische Riesling. Zusätzlich bauen wir jedoch auch weitere fantastische Weißweine wie Grau- und Weißburgunder an. Rivaner, Kerner und einen feinen Gewürztraminer gehören ebenfalls zu unserem spannenden Sortiment. Seit einigen Jahren haben wir außerdem einige rote Sorten wie Spätburgunder, Merlot und Dornfelder, die uns wunderbaren Rotwein und einen fruchtig, spritzigen Rosé liefern.

Wir entführen euch in die faszinierende Welt des Weines!

 

  • Trierer St. Martiner Hofberg
  • Weinanbau auf 3,5 ha Fläche
  • Olewig in Trier an der Mosel
  • Weinbau seit dem 11. Jahrhundert
  • Familienbetrieb in dritter Generation
  • 9 verschiedene Rebsorten
Sandra und Peter Schleimer
Peter und Sandra Schleimer

Das sind wir

Unser Weingut ist nun bereits in dritter Generation im Besitz unserer Familie. Darauf sind wir natürlich sehr stolz, denn für uns ist es mehr als nur ein Weingut, es ist auch unser Zuhause. Deshalb ist es wohl kaum verwunderlich, dass in unserem Familienbetrieb auch die gesamte Familie tatkräftig mithilft. Peter übernimmt als Winzer und Kellermeister mit Leib und Seele alle Arbeiten im und um den Weinberg. Sandra hält ihm den Rücken frei und bietet all unseren Gästen in der Weinstube einen herzlichen Empfang. Auch unsere Kinder, Sohn Jonas und unsere Tochter Lilly, die heimliche Chefin des Weinguts, helfen wo und wann immer sie können.

So heißen wir euch herzlich willkommen, auf unserem Weingut in familiärer Atmosphäre.

Lust unsere Weine zu probieren ?

Bei uns erwartet euch ein Weinerlebnis der besonderen Art. Während einer Weinprobe erläutern wir auf humorvolle Art viel wissenswertes über den Weinbau und die Herstellung des Weins...

Geschichte des Weinguts

1928

Gründung des Weinguts

Unser Weingut ist seit 1928 im Besitz unserer Familie. Zu Anfang war es noch ein sogenannter Mischbetrieb mit Weinbau und Landwirtschaft. Auch eine Straußenwirtschaft gehörte bald dazu.

1968

Eröffnung Weingut Schleimer

Im Jahr 1968 verkauften Inge & Alfred Schleimer „die letzte Kuh“ und eröffneten nach einigen Umbauarbeiten die Weinstube Schleimer – die erste Weinstube im Stadtteil Olewig. Wer unseren Betrieb noch aus dieser Zeit kennt, erinnert sich vielleicht an die legendären Schinkenbrote, die Weinterrasse unter den Tannen am Fuße unserer Weinberge oder die frisch gefangenen Forellen aus dem hauseigenen Bassin am nahegelegenen Olewiger Bach.
Zu den Spezialitäten unserer Weinstube gehörte damals – wie auch heute noch – im Herbst Inges selbstgemachter Zwiebelkuchen und der leckere Federweißer.

1994

Straßen Umbau

Bis 1994 führte die Straße von Olewig nach Irsch direkt zwischen unserem Weingut und dem alten Kelterhaus hindurch und teilte den Betrieb in zwei Hälften. Im Jahre 1994 wurde der Verlauf der Hunsrückstraße geändert, durch die Umlegung der Verkehrswege. Seitdem führt die Straße hinter unserem Kelterhaus vorbei. Unser Betriebsgelände war nun nicht mehr getrennt und wir konnten in den folgenden Jahren eine großzügige Weinterrasse auf dem neu entstandenen Hof einrichten.

2000

Übernahme Peter Schleimer

Im Jahr 2000 übernahm Peter Schleimer den väterlichen Betrieb. Es folgten wieder einige Umbauarbeiten und Renovierungen. Das alte Kelterhaus wurde entrümpelt und zu einem weiteren mediterran eingerichteten Gastraum umgebaut. Durch den 2010 fertig gestellten „Toiletten“-Anbau ist dieser zu einem autark zu nutzenden Gastraum geworden, in dem wir gerne Familien- und Firmenfeiern, Krimilesungen, Weinproben und weitere Events ausrichten.

2006

Mediterrane Terrasse

Seit 2006 lädt im Sommer unsere mediterrane Weinterrasse während unserer Öffnungszeiten zum Verweilen und Genießen unserer Köstlichkeiten ein.

Auch die alte Weinstube wurde inzwischen renoviert. Manch ein Gast weint der alten Weinfaßdecke und den bleiverglasten Fenstern eine heimliche Träne nach, aber die neuen Fenster & Tore sowie der freundliche, elegante Innenausbau gibt Familienfeiern, Firmen-Tagungen und Weinproben einen angemessen luftigen Rahmen.

Scroll to Top